Betrug am Österreicher -Bonus für Michaelis für AUA-Verkauf – Geld – Österreich / oe24.at

350.000.- Euro Bonus für Michaelis für AUA-Verkauf

Wien, 28. September 2009 Die AUA musste mit 500 Mio. Euro Staatshilfe notverkauft werden – aber für diesen Deal erhält der ÖIAG-Chef noch eine fürstliche Prämie.

Die Wogen um ÖIAG-Chef Peter Michaelis gehen weiter hoch. Der Boss der Staatsholding zögerte die Privatisierung der AUA so lange hinaus, bis die Airline nur mehr mit einer Draufgabe von 500 Mio. Euro Steuergeld quasi zu verschenken war. Dafür soll er jetzt auch noch eine Erfolgsprämie erhalten.

Vereinbart ist, dass der variable Anteil an Michaelis’ Entlohnung für 2009 an das Zustandekommen des AUA-Verkaufs an die deutsche Lufthansa geknüpft ist. Das hat in letzter Minute funktioniert – also dürfte Michaelis auch für das Minus-Jahr 2009 einen Bonus von rund 350.000 Euro kassieren.

quelle: Bonus für Michaelis für AUA-Verkauf – Geld – Österreich / oe24.at.

Ein Gedanke zu „Betrug am Österreicher -Bonus für Michaelis für AUA-Verkauf – Geld – Österreich / oe24.at

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>